Der große Sporttag.

Der vorletzte Tag ist angebrochen auf der Freizeit. So manches Kind freut sich schon auf Daheim und die Eltern. Um trübe Gedanken aber zu vertreiben ging es heute nochmal höchst sportlich her. Am Vormittag wurde sich mit Theque, Jugger und Völkerball ausgepowert, am Nachmittag gab es dann eine Spielpremiere. Frisch Weiterlesen…

trotz Regen ist Bombenstimmung

Der 5.Tag auf der Freizeit. Glücklich und zufrieden kamen die Kinder trotz teils patschnasser Sachen wieder am Haus an. Der Regen hatte zwar erst im frühen Morgentau angefangen aber Jakob durfte trotzdem in einer Zelt-Pfütze schlafen. Auch die anderen Abenteurer wurden vom Regen – oder teilweise auf den Bergkuppen Schnee Weiterlesen…

Wir wandern durch das Abenteuerland

Der 3.Tag auf der Freizeit begann mit einer Wanderung zu einem vermeindlichen See – der sich als sumpfartiger Tümpel entpuppte. Das tat der Wanderlust aber keinen Abbruch: Fröhlich singend und stampfend ging es über Stock und über Stein. Bei einem leckeren und grandiosen Kartoffelsalat (mit Würstchen) sammelten die TeilnehmerInnen und Weiterlesen…

Der erste Tag

Der erste Tag ist erfolgreich geschafft. Alle Kinder sind erfolgreich, glücklich und heil angekommen. Der ein oder andere Finger fehlt schon, aber die wachsen ja nach. Durch ein Erkundungsspiel, einem leckeren Essen und Lagerfeuer konnten schon so viele Erfahrungen gesammelt werden, dass die gesamte Besatzung vom Großadmiral und seinem Offizier Weiterlesen…

Wir sind bereit!

Material ist gepackt, Essen eingekauft, Leiterrunde ist eingestimmt. DAS Leitungsteam ist bereit! Ihr auch?  Morgen geht los. wir freuen uns sehr . Verena muss noch aufräumen 😀 Auch die Leiterrunde ist startklar! In 45min geht’s los.                        

Erste Info

Liebe Ministranten, Liebe Kinder und Jugendliche, Liebes …

Auch in diesem Sommer wollen wir wieder eine gemeinsame Kinder- und Jugendfreizeit machen und wie ihr merkt geht es ab ins Abenteuerland. Ein Land in dem (fast) alles möglich ist. Die Phantasie bestimmt wo es lang geht und was gemacht wird. Eure Eltern kennen dieses Lied, das von Pur stammt.
Sie haben es früher nur gesungen. Wir leben es! (mehr …)