Heute, am Donnerstag, gab es nach der ersten Nacht im neuen Haus Frühstück. Danach durften wir ein Spiel bewältigen, bei dem wir den Täter einer Vergiftung finden sollten. Dafür mussten wir verschiedene Aufgaben, wie Gedichte schreiben, drei Liter Wasser aus dem Fluss transportieren und, und, und meistern. Anschließend gab es zum Mittagessen leckere Maultaschen mit Kartoffelsalat.

Nach dem Mittagessen durften wir uns für verschiedene Workshops eintragen und hatten danach eine Stunde Mittagspause. Workshops waren zum Beispiel, ein Siegertreppchen bauen oder die Fahne bemalen. Nach den Workshops hatten wir bis zum Abendessen Freizeit.

Nach dem Abendessen hissten wir bei einem feierlichen Fackellauf die Fahne und es gab KiBa für alle. Als wir fertig waren trafen wir uns am Lagerfeuer und beendeten den Tag mit vielen schönen Liedern. Alles in Allem war es ein sehr schöner, spaßiger und erfolgreicher erster Tag.

von Emma und Luisa

Diesen Beitrag teilen ...

2 Kommentare

Martin Hensel · 30. August 2019 um 18:03

Wo ist die gehisste Fahne?

    Verena Mink · 1. September 2019 um 16:09

    Des würdest du wohl gerne wissen, oder? ?

Hinterlasse doch einen Kommentar